Menu

Zur GPA-djp Jugend:

Infos für Handelslehrlinge:

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 8 anderen Abonnenten an

© 2012 Firstyme - All rights reserved.

Firstyme WordPress Theme.
Designed by Charlie Asemota.

ÖVP-Wirtschaftsbund geht bei unbezahlter Arbeit junger Menschen mit Vorbild voran

BSh_wPVCUAAeyqSAuch für Praktika und Ferialjobs gelten arbeitsrechtliche Standards! „Der Aufruf des ÖVP-Wirtschaftsbundes, sich für unbezahlte (!) Praktika für den Nationalratswahlkampf zu bewerben, zeigt einmal mehr, welche Geistesshaltung in weiten Kreisen der Wirtschaft herrscht. Junge Menschen werden primär als billige und willige Arbeitskräfte gesehen, die am besten gratis ihre Arbeitskraft und Kreativität zur Verfügung stellen“, kritisiert der Bundesjugendsekretär der GPA-djp Helmut Gotthartsleitner den Internet-Aufruf.

„Es ist erschütternd, dass im ÖVP-Wirtschaftsbund offenbar keinerlei Bewusstsein über arbeitsrechtliche Standards herrscht. Möglicherweise versteht man unter der Entfesselung der Wirtschaft primär die entfesselte und grenzenlose Arbeit von jungen Menschen ohne Bezahlung“, so Gotthartsleitner.

Die GPA-djp erinnert daran, dass auch für junge Menschen, die Praktika absolvieren und Ferialarbeit verrichten, arbeitsrechtliche Bestimmungen gelten. „Alle PraktikantInnen, die vom ÖVP-Wirtschaftsbund im ÖVP Wahlkampf eingesetzt werden, sollen sich an die GPA-djp-Jugend wenden, damit ihre Ansprüche gesichert werden können“, so Gotthartsleitner.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: