Menu

Zur GPA-djp Jugend:

Infos für Handelslehrlinge:

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 8 anderen Abonnenten an

© 2012 Firstyme - All rights reserved.

Firstyme WordPress Theme.
Designed by Charlie Asemota.

Ausgeträumt? Ein Projekt für Schulen & Jugendgruppen!

Am 15. Jänner 2014 würde Martin Luther King, einer der bekanntesten Sprecher der afroamerikanischen Bürgerrechtsbewegung, seinen 85. Geburtstag feiern. Aus diesem Anlass organisiert das Mauthausen Komitee Österreich (MKÖ) das Projekt „Ausgeträumt?“

Die Geschichte der Bürgerrechtsbewegung rund um Martin Luther King sowie der daraus entstanden „Black Power“ Bewegung wird Jugendlichen in Workshops vermittelt. Die Entwicklung, die Forderungen, die Erfolge, die Rückschläge sowie die unterschiedlichen Ansätze der afroamerikanischen Bürgerrechtsbewegung werden ausgehend von der Geschichte der Sklaverei bis hin zur gegenwärtigen Situation behandelt.

ERÖFFNUNG: 15. Jänner 2014 um 11:00 Uhr, ÖGB, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien (U2 Station Donaumarina) mit der Filmpräsentation: „The Black Power Mixtape 1967-1975“ ein filmisches Mosaik über die Black-Power-Bewegung der USA. Begrüßungsworte durch Willi Mernyi, Vorsitzender Mauthausen Komitee Österreich und VertreterIn der Botschaft der Vereinigten Staaten.

WORKSHOPS: 15. Jänner bis 29. Jänner 2014 im ÖGB (U2 Donaumarina), Dauer: 4 Stunden. Die Workshops werden in Deutsch oder Englisch angeboten. Statements der an den Workshops teilnehmenden Jugendlichen über Martin Luther King werden nach dem Projekt in einem Videoclip auf www.mkoe.at zu sehen sein.

ANMELDUNG: zur Eröffnung und den Workshops an bauer@mkoe.at (Christa Bauer, MKÖ). Mehr Informationen unter www.mkoe.at/ausgetraeumt

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: